weltweit kostenloser Versand ab 50 €

Sunburst Gitarren

Sunburst bedeutet „Sonnenausbruch“ und bezeichnet die Art der Lackierung einer E-Gitarre, Bassgitarre oder auch Akustikgitarre. Zu den bekanntesten Beispielen für ein Sunburst-Finish zählen die Gibson Les Paul-Gitarren und die Fender Stratocaster. Die Sunburst-Lackierung dient zur Imitierung einer alten, edlen und von der Sonne verblichene Optik der Gitarre.

 


Sunburst Lackierung | Gitarre mit Farbverlauf

Das klassische Sunburst Finish besteht aus einem Farbverlauf. Dabei befindet sich in der Mitte einer Sunburst-Oberfläche ein Bereich mit hellerer Farbe (häufig mit der darunter liegenden Holzmaserung), der sich allmählich verdunkelt, bevor er auf einen dunklen Korpusrand trifft. Es gibt Lackierungen mit Verlauf aus zwei Farbtönen, dem sog. Two-tone sunburst aber auch Beschichtungen aus drei Farben, dem three-tone sunburst. Das Sunburst Finish ist oft transparent, um attraktiv gemustertes Holz wie Flammenahorn, Wölckchen-Ahorn, Vogelaugenahorn oder Spaltahorn zu zeigen und hervorzuheben.

     

    Was sind die gängisten Sunburst Lackierungen?

    • Vintage Sunburst (Mitte goldgelb - Rand schwarz)
    • Cherry Sunburst  (Mitte goldgelb - Rand kirschrot)
    • Tabak Sunburst (Mitte goldgelb - Rand braun)
    • Dreifarbiger Sunburst (von goldgelb durch Rot zu schwarz )

    "Gealterte“ Sunburst-Oberflächen meist auf High-End-Boutique-Gitarren:

    • Aged Cherry Burst
    • Fireburst
    • Lightburst
    • Antique Tobacco Sunburst
    EUR €
    EUR €